Diverse Verkehrserschwerungen

Worbstrasse Rubigen, ab Einmündung Oberholz bis Worbstrasse Beitenwil, Einmündung Asylstrasse

Verkehrserschwerung: 11. September bis 15. September 2019
Während den Vorbereitungs- und Fräsarbeiten wird der Fahrzeugverkehr zeitweise einspurig/wechselseitige geführt und mit einer Lichtsignalanlage und/oder von Hand geregelt. Es muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Verkehrssperrung: 16. September bis 18. September 2019

Während des Belagseinbaus (mehrere Etappen) wird die Strecke für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die signalisierte Umleitung für den motorisierten Fahrzeugverkehr führt ab Rubigen via Allmendingen, Muri-Gümligen und Rüfenacht nach Worb und umgekehrt.
Witterungsbedingte Verschiebungen auf nachfolgende Tage bleiben vorbehalten. Diese können sich auch aus den vor diesen Arbetien geplanten Belagsarbeiten ergeben.

Die vollständige Publikation des Strasseninspektorates finden Sie hier.



Worbstrasse Rubigen, ab Einmündung Bahnhofringstrasse bis Einmündung Alpenweg

Verkehrserschwerung: 18. September bis 25. September 2019
Während den Vorbereitungs-, Fräs und Belagsarbeiten wird der Fahrzeugverkehr einspurig/wechselseitig geführt und von Hand geregelt. Es muss mit Behinderungen und Wartezeiten gerechnet werden. Bei den Fräsarbeiten am 20.09.2019 und beim Belagseinbau am 23.09. und 24.09.2019 ist die Durchfahrtsbreite auf ca. 3.00 m beschränkt.
Am 23.09.2019 sind die Einmündung Schulhausgasse und die Einmündung öffentlicher Gemeindeparkplatz (Zufahrt Wertstoffsammelstelle) gesperrt.
Witterungsbedingte Verschiebungen auf nachfolgende Tage bleiben vorbehalten. Diese können sich auch aus den vor diesen Arbeiten geplanten Belagsarbeiten ergeben.

Die vollständige Publikation des Strasseninspektorates finden Sie hier.